Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Soziolinguistisch orientiertes Korpus zum gesprochenen Italienisch

 

Sprache

Italienisch

Varietät

(Regional-)Standard

Sprachliche Realisierung

mündlich

Umfangca. 100 Stunden Audiomaterial

Medium

Sprachaufnahmen und Transkripte

Geographischer Ursprung

Italien (Erhebung in 15 Städten)

Zeitliche Einordnung

1999-2004

Daten zu Sprechern

360 Sprecher verschiedener Alters- und Bildungsniveaus

Form der Daten

Audiofiles, Transkripte, annotierte Transkripte

Format

wav, txt, diverse Ascii-Formate (annotiertes Material, Programme zum Öffnen der Dateien werden auf der Homepage zur Verfügung gestellt)

Annotation

Annotation phonetisch-phonologischer, lexikalischer und prosodischer Strukturen; die genauen Kriterien werden in folgendem Aufsatz erläutert: http://www.clips.unina.it/it/documenti/11_specifiche_trascrizione_ortografica.pdf

Mögliche Suchabfragen

nicht online durchsuchbar; die Verwendung passender Programme wie TextPad oder WaveSurfer ist erforderlich

Quelle/Herausgeber

Federico Albano Leoni, Università di Napoli

Nutzungsvoraussetzungen

freier Zugriff nach Registrierung

Link

http://www.clips.unina.it/it/index.jsp

Zum Zitieren:

Albano Leoni, Federico. 2007. Un Frammento di Storia Recente della Ricerca (Linguistica) Italiana. Il Corpus Clips. Bollettino di italianistica. Rivista di critica, storia letteraria, filologia e linguistica(2). 122–130.

 

Aus dem CLIPS-Projekt ist auch das Lexikon PAROLE-SIMPLE-CLIPS PISA entstanden